Kulturherbst

Die Idee

Jedes Jahr am letzten Wochenende im September und am ersten Oktoberwochenende lohnt es sich noch mehr als sonst nach Obereisenheim zu kommen. Einige Betriebe und Privatleute öffnen ihre Höfe und Keller für Sie und zeigen, was sich dahinter verbirgt. Wann sonst kann man mal die alten Gewölbekeller in den kleinen Dörfern rund um die Mainschleife sehen? Außerdem kommen zahlreiche Aussteller von außerhalb und aus der Region

und zeigen ihr Können. Schlendern Sie durch die Gassen, freuen Sie sich an tollen Oldtimern oder kosten Sie die herrlichen einheimischen Weine und Spezialitäten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Die Kulturherbstgemeinschaft Obereisenheim

 

 

Wenn Sie unseren Kulturherbst mit einem kulturellen, kreativen, musikalischen, künstlerischen oder handwerklichen Beitrag bereichern möchten, melden Sie sich bitte bei:
Simone Ender Tel. 09386-979244 oder Katja Schuler-Petschler Tel. 09386-498

Verkäufe aller Art (auch Flohmarkt) müssen angemeldet werden! Die Gebührestaffel kann ebenfalls telefonisch erfragt werden. Um den kulturellen Charakter des Marktes zu wahren, behalten wir uns vor nur ausgewählte Aussteller zuzulassen.

 

23./24.9.  &  30.9./1.10.2017

Samstag 13-18 Uhr                                        Sonntag 11-18 Uhr



Information für Aussteller

Wenn Sie unseren Kulturherbst mit einem kulturellen, kreativen, musikalischen, künstlerischen oder handwerklichen Beitrag bereichern möchten, melden Sie sich bitte bei uns.

Verkäufe aller Art (auch Flohmarkt) müssen angemeldet werden! Die Gebührestaffel kann ebenfalls telefonisch erfragt werden. Um den kulturellen Charakter des Marktes zu wahren, behalten wir uns vor nur ausgewählte Aussteller zuzulassen.

 

Simone Ender Tel. 09386-979244 oder

Katja Schuler-Petschler Tel. 09386-498